Login für Mitglieder

   

Warm, riesig, gesellig - auf ein weitgehend gelungenes Osterfeuer am Ostersamstag blickt die Neudorf-Platendorfer Feuerwehr zurück. Ein Dank an alle Besucher - und ein froher Ostergruß an all diejenigen, die diese Zeilen lesen.

16 03 26 ffw osterfeuer 08 DSC 0122

Der Brenngut-Haufen hinter dem Sportplatz war diesmal so groß wie seit Jahrzehnten nicht mehr - dank vieler Menschen, die die Feuerwehr mit der Abholung Ihres Grünschnitts beauftragt hatten - oder die selbst brennbares Material angeliefert hatten.

Mit Bratwurst und Getränken und Stockbrot-Backen an einem separaten Kinderfeuer hatte sich die Feuerwehr auf ihre Gäste vorbereitet, die ziemlich zu Beginn gleich Zeugen eines ungewöhnlichen Spektakels werden konnten: Kurz nach Anzünden den riesigen Haufens hatte nämlich der Wind gedreht. Der Funkenflug wurde den Zeltdächern und den Besuchern zur Gefahr. Auch das Absprühen mit Wasser aus dem bereit stehenden Tanklöschfahrzeug brachte keine Linderung. Kurzentschlossen musste  die Bratwurstbude auf die gegenüberliegende Seite des Platzes wechseln.

Was außerhalb des Einflusses der Wehr lag, war leider das für den Spätabend angesetzte Fußball-Länderspiel. Nach dem Anpfiff um 20.45 Uhr leerte sich der Platz merklich - leider lässt sich der Osterfeuer-Termin angesichts etlicher weiterer im Ort rund um die Festtage angesetzter Traditionsfeuer nicht so einfach verschieben.

Wer diesmal nicht dabei war, kann sich auf ein ganz neues Osterfeuer im kommenden Jahr freuen - lassen Sie sich überraschen!

  • Keine Kommentare gefunden

Einen Kommentar verfassen

0
Nutzungsbedingungen.
   
© Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf 2016

Besucherübersicht