Login für Mitglieder

   

Aktivitäten

Kommentar (0) Aufrufe: 1393

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – diese Jobs übernimmt die Feuerwehr. Sie setzt sich vielerorts aus ehrenamtlichen Helfern zusammen. Am Samstag stellte sich die Truppe dem Moordorf mit einem Tag der offenen Tür vor. Zahlreiche freiwillige Helfer sorgten dafür, dass dieser Tag für die Brandschützer und auch für die Besucher zu einer runden Sache wurde.

Weiterlesen: Hunderte Besucher beim Tag der Tag der offenen Tür

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 1049

Am kommenden Sonnabend (9. September) lädt die Freiwillige Feuerwehr von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Es wird ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit verschiedenen Vorführungen geben - und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein.

Weiterlesen: Am Sonnabend öffnet die Feuerwehr ihre Türen

Neben der Ausstellung von zahlreichen Feuerwehrfahrzeugen aus verschiedenen Epochen finden auch diverse Übungen statt. Gegen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr werden Fettbrand-Einsätze gezeigt, gegen 14.30 Uhr gibt es einen simulierten Verkehrsunfall mit Menschenrettung mit Einsatz von Schere und Spreizer. Gegen 16 Uhr wird die Feuerwehr live einen Brandeinsatz absolvieren.

Auch die Besucher können tätig werden: Für Interessierte bietet die Feuerwehr ein Feuerlöscher-Training an.

Die kleinen Gäste erwartet ein vielfältiges Programm mit Hüpfburg, Spielen und Vorführungen der Jugendfeuerwehr.

Außerdem sind alle Gäste eingeladen, sich an unserem Quiz zu beteiligen. Es gilt, verschiedene Fragen zu den Ausstellungen zu beantworten. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Aufmerksamkeit.

Ab 11.30 gibt es heiße Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, die Kaffeetafel wird gegen 15 Uhr eröffnet - und Bratwurstbude und Getränkestand sind den ganzen Tag über geöffnet.

Wichtig für die Anlieger: Die Straße "Am Mittelpunkt" wird an diesem Tag voll gesperrt sein. Hinterliegern wird es gestattet sein, über den Schulhof zu ihren Grundstücken zu gelangen.  

 Weiterlesen: Am Sonnabend öffnet die Feuerwehr ihre Türen

Weiterlesen: Am Sonnabend öffnet die Feuerwehr ihre Türen

Kommentar (0) Aufrufe: 542

Aberhunderte Menschen strömten am ersten September-Sonntag zum 2. Sassenburger Bauernmarkt auf den Hof von Adolf Wulfes in Neudorf-Platendorf. Die Organisatoren zeigten sich "hellauf begeistert", wie die Aller-Zeitung schrieb. Bereits zu Beginn um 11 Uhr war alles proppenvoll, über Stunden hielt der Andrang an, die Dorfstraße war kilometerlang zugeparkt.

Weiterlesen: Riesenandrang beim Sassenburger Bauernmarkt in Neudorf-Platendorf

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 834

Mit viel Spaß an der Freude hatte die Neudorf-Platendorfer Feuerwehr am Samstag wieder an den Stüder Eimerfestspielen teilgenommen. Das Resultat: Nicht besonders schnell, aber immerhin fehlerfrei. Galt es vormittags noch einem Kameraden beim Umzug zu helfen, trat man nachmittags mit schon vorgewärmten Muskeln zum Wettkampf an.

Weiterlesen: Eimerfestspiele in Stüde

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 242

Wieder ein Waldbrand-Szenario, wieder mit Wasserförderung über lange Wegstrecken -  gerade erst hatten ein Woche zuvor die Neudorf-Platendorfer und Traingeler Feuerwehrleute noch "unter sich" einen ähnlichen Einsatz geübt. Und schon mussten Sie ihr Können unter Beweis stellen. Die Feuerwehr Gamsen hatte am Dienstag die beiden Ortswehren zu einer Waldbrandübung im Staatsforst Dragen angefordert.

Weiterlesen: Waldbrandübung im Dragen - Hilfe für Gamsen

Um Wasser an die Einsatzsstelle zu bekommen, wurde ein Pendelverkehr mit vier Tanklöschfahrzeugen eingerichtet - Diese speisten ihr Wasser reihum in die Druckschläuche ein, damit sets Wasser an den Strahlrohren zur Verfügung stand. Zunächst wurden 400 Liter/Minute abgerufen, später 600 Liter/Minute, schilderte Neudorf-Platendorfs Ortsbrandmeister Roy Wallner.

Bei einer Fahrzeugumlaufstrecke von 3,5 Kilometern zeigte sich, dass vier Fahrzeuge schon relativ knapp sind, um eine kontinuierliche Löschwasserabgabe zu ermöglichen, bilanziert der Gamser Zugführer zum Abschluss der Übung.

Im Anschluss hatte die Gamsener Wehr ihre Helfer aus Neudorf-Platzendorf und Triangel zu einem gemeinsamen Imbiß mit Leberkäsebrot, Spiegelei und einem Umtrunk eingeladen.

Kommentar (0) Aufrufe: 184
   
© Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf 2016

Besucherübersicht